25.01.2020

Aber bitte mit Kreuzbund

Können wir nicht einfach einen Ratschgurt nehmen?

Gemeinsame Ausbildung mit dem Technischen Zug und den Helferanwärtern/innen der aktuellen Grundausbildung.

Wie bereits die Jugendgruppe, wiederholte der Technische Zug und die Helferanwärter/innen der aktuellen Grundausbildung die Basics der THW Knotenkunde. Dabei zeigte sich, wer noch einen Mastwurf, einen einfachen Ankerstich oder auch einen Doppelstich aus dem „FF“ beherrscht.

Nachdem die Auffrischung der simplen Knoten bei allen funktionierte, kamen die anspruchsvolleren Bunde an die Reihe. Alle Teilnehmer wiederholten das Binden eines Dreibocks. Interessant war hier zum Beispiel die Technik der „alten Hasen“ im Vergleich zu den neuen Vorgaben der aktuellen Grundausbildung – denn hier gab es ein paar Anpassungen. Während die Grundausbildung lediglich einen Dreibock erstellte, hat sich der Technische Zug auch mit dem Binden eines Zweibocks beschäftigt, der bei der Erstellung provisorischer Stege oder Brücken zum Einsatz kommt.

Nach der Pause teilte sich die Gruppe. Während die Grundausbildung die Verwendung von Ketten und Schäkeln durchnahm, ließ der Technische Zug bei der Metallbearbeitung die Funken fliegen. Neben der Verwendung von Schere und Spreizer, ging es nämlich auch an die Säbelsäge, den Elektro- und Verbrennungsmotortrennschleifer und letztlich an den Brennschneider. Da war Spaß und ein spektakulärer Funkenflug natürlich vorprogrammiert.

Zum Schluss der Ausbildung waren alle THW’ler absolut begeistert und freuen sich schon auf die nächste Ausbildung.

In eigener Sache:
Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Der Ortsverband Obernburg bietet jeden Donnerstag von 19.00-21.00 Uhr die Möglichkeit, sich über das eigene ehrenamtliche Engagement vor Ort zu informieren oder jederzeit auf der Webseite www.thw-obernburg.de


  • Gemeinsame Ausbildung mit dem Technischen Zug und den Helferanwärtern/innen der aktuellen Grundausbildung.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: