Obernburg, 27.01.2018

Ausbildung des Technischen Zuges

Den ersten Ausbildungssamstag im neuen Jahr nutzten die Gruppen des Technischen Zuges (TZ) für unterschiedliche Ausbildungsthemen.

Ausbildung des Technischen Zuges (TZ)

Die Bergungsgruppe 1 und die Bergungsgruppe 2 erstellten weitere Teile für das multifunktionale Abstützsystem aus Holz. Mit diesem, angelehnt an das ASH-System des THW, können z.B. einsturzgefährdete Gebäude gesichert werden.

Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen übte in Niedernberg mit ihren beiden neuen 25.000 Liter Faltbehältern. Diese erhielt die Fachgruppe als ergänzende Ausstattung, um z.B. größere Wassermengen zwischenlagern zu können. Die beiden Faltbehälter sind selbstaufrichtend und gegen unterschiedliche Chemikalien beständig.

Die Fachgruppe Ölschaden, Typ C nahm notwendige Wartungsarbeiten am Bandskimmer vor. Dieser kann Öl von Oberflächengewässern aufnehmen und ist als Teil der Ölwehr Bayern vom Freistaat Bayern beim THW Obernburg stationiert.


  • Ausbildung des Technischen Zuges (TZ)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: