Obernburg, 04.07.2020

Ausbildungen der THW-Minis für zu Hause

Seit über vier Monaten können zum Schutz unserer kleinsten Helferinnen und Helfer leider keine Ausbildungen der Minigruppe in der Unterkunft des THW stattfinden. Trotzdem hatten unsere Minis jeden Monat zum geplanten Diensttermin ein ganz besonderes Ausbildungspaket vor ihrer Haustüre stehen, das durch unser Betreuerteam mit dem Mannschaftstransportwagen (MTW) ausgefahren wurde.

THW-Minis - Ausbildung zu Hause

Zur Ausbildung im Mai gab es ein Nagelbild. Geliefert wurden Holz, Nägel, Wolle und ein kleiner Hammer. So konnten unsere Kids ein tolles Geschenk zum Muttertag basteln. Außerdem lag eine Arbeitsleine bei, um Stiche und Bunde zu üben.

Im Juni musste dann aus Holz ein Insektenhotel gebaut werden. Durch die mitgelieferten Farben konnte jeder Mini dem Insektenhotel noch seine ganz persönliche Note geben. Als weitere Aufgabe startete die nächste Runde Stiche und Bunde. Dabei galt es, Mastwurf und Doppelstich zu wiederholen und neue Knoten zu erlernen.

Bei der dritten Homework-Ausbildung im Juli musste ein THW-Quiz mit Fragen aus dem THW-Jugend Leistungsabzeichen Orange gelöst werden. Anhand von Fotos sollten die Minis z. B. den GKW, einen Feuerlöscher oder ein Notausgangsschild erkennen.

Nun geht es in die Sommerpause und wir hoffen natürlich alle, dass möglichst bald wieder normale Mini-Ausbildungen statt finden können. In unserer Minigruppe können Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren spielerisch das THW kennenlernen. Bei Fragen zur Minigruppe steht unsere Leiterin Ramona Bauer gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Euch.


  • THW-Minis - Ausbildung zu Hause

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: