Obernburg am Main, 21.09.2019

Ausbildungsstart für die Jugend – in drei Stationen.

Die Arbeit im THW setzt von Anfang an eine gründliche Ausbildung voraus. Daher startet unsere Jugendgruppe bei bestem Wetter und viel guter Laune mit der Ausbildung in drei Stationen.

In der ersten Station werden Kenntnisse im Bewegen von Lasten vermittelt. Das heißt Ziehen, Anheben und Ablassen mit unterschiedlichen Gerätschaften, wie Hebekissen oder einer Hydropresse.

Im zweiten Abschnitt widmet sich die Jugendgruppe der Holzbearbeitung. Welches Werkzeug benutze ich für welche Aufgabe? Wie führe ich die Handgriffe korrekt und vor allem sicher aus?

Die dritte Station befasst sich mit dem richtigen Umgang mit Leinen. Das wird zum Beispiel beim Bau von verschiedenen Hilfskonstruktionen benötigt, mit denen im Einsatzfall schwere Lasten bewegt werden können.

In eigener Sache:

Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Der Ortsverband Obernburg bietet jeden Donnerstag von 19.00-21.00 Uhr die Möglichkeit, sich über das eigene ehrenamtliche Engagement vor Ort zu informieren oder jederzeit auf der Webseite www.thw-obernburg.de


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: