Obernburg, 20.03.2021

Holzbearbeitung und Erste Hilfe bei den THW-Minis

Zwei spannende Ausbildungen für zu Hause, gab es im ersten Quartal für unsere THW-Minis. Zum Schutz unserer kleinsten Helfer können aktuell noch keine Ausbildungen in der THW-Unterkunft stattfinden.

Holzbearbeitung bei den THW-Minis

Im Januar war die Aufgabe ein Türschild aus Sperrholz auszusägen, bunt anzumalen und mit dem eigenen Namen zu versehen. Tolle Ergebnisse hängen nun an den Türen der Kinderzimmer unserer THW-Minis. 

Im März konnten alle ihre Fähigkeiten bei den Grundlagen der Ersten Hilfe unter Beweis stellen. Mit einem Finger- und Kopfverband wurden Mamas, Papas oder Geschwister fachgerecht versorgt.

Bei der zusätzlichen kreativen Aufgabe musste aus Metalldraht ein Osterhase gebastelt werden. Aus Metallblech entstand ein Teelicht im THW-Style. Passend dazu begann kurz nach der Ausbildung Ostern und die Kunstwerke kamen als Ostergeschenke zum Einsatz.

 

 


  • Holzbearbeitung bei den THW-Minis

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: