Erlenbach, 15.05.1999

Schredder vierliert Kraftstoff

Am 15.05.1999 wurde das THW Obernburg durch die Feuerwehr Erlenbach/Siedlung in den Schutzhafen von Erlenbach alarmiert. Aus einem Schredder drohte Kraftstoff ins Erdreich zu laufen.

Schredder vierliert Kraftstoff

Die Feuerwehr Erlenbach/Siedlung und das THW Obernburg verhinderten ein weiteres Auslaufen des Kraftstoffes, indem man den restlichen Tankinhalt in einen anderen Behälter umpumpte. Einige Kubikmeter verunreinigten Bodens wurden abgetragen. Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes, des Landratsamtes und des Wasser- und Schifffahrtsamtes waren vor Ort. Die Ursache war ein Haarriss im Tank des Schredders.


  • Schredder vierliert Kraftstoff

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: