Obernburg, 20.05.2018

3-Tages-Übung der THW-Jugend Obernburg, Teil 2

3-Tages-Übung der THW-Jugendgruppe Obernburg vom 19.05.2018 bis zum 21.05.2018.

Stegebau bei der 3-Tages-Übung

Nach einer kurzen Nacht und einem leckeren Frühstück erhielten unsere drei Nachwuchs-Einsatzteams ihren nächsten Einsatzauftrag:

“Nach der Sperrung der Brücke über die Mömling muss ein behilfsmäßiger Fußgängerübergang über diese errichtet werden“ Nach einer kurzen Erkundung wurde beschlossen den Steg am Vereinsheim des Angelvereins Obernburg, oberhalb des Wasserkraftwerkes, zu errichten.

Für den ersten Teil - vom Ufer bis zur Mömlinginsel - wurde ein schwimmender Tonnensteg gebaut, der im weiteren Verlauf durch einen frei tragenden EGS-Steg ergänzt wurde.

Nach der Mittagspause wurden die finalen Arbeiten getätigt und der Übergang für die Bevölkerung freigegeben.

Der Eröffnung konnten wir die Eltern unserer Nachwuchs-Einsatzkräfte sowie den Bürgermeister von Obernburg, Herrn Dietmar Fieger, begrüßen und die Tragfähigkeit des Überganges unter Beweis stellen.

Im Anschluss berichteten die jungen Einsatzkräfte bei Kaffee und Kuchen von den Einsätzen der vergangenen zwei Tage.


  • Stegebau bei der 3-Tages-Übung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: