20.02.2019

THW Obernburg beseitigt illegale Müllablagerung

Insgesamt wurden 8 Kubikmeter Bauschutt entsorgt.

Erlenbach, 20.02.2019. Bereits Anfang Februar erfolgte beim Landratsamt die Anzeige, dass sich eine größere Menge illegal abgeladener Bauschutt an der Zufahrt zum Waldfriedhof Erlenbach befindet. Der THW Ortsverband Obernburg wurde daraufhin, aufgrund eines bestehenden Vertrages, vom Landratsamt mit der Beseitigung des Bauschutts beauftragt.

Am Mittwoch, 20.02.2019 hat sich der OV Obernburg mit insgesamt acht Helfern, dem WLF2 mit AB-Mulde, MTW-OV, Anhänger Lichtmast und einem externen 5-Tonnen-Bagger auf den Weg gemacht.

Insgesamt wurden in 2,5 Stunden ca. 8 Kubikmeter Bauschutt aufgeladen und zur Müllumladestation Erlenbach gebracht.

Wir danken allen Helfern für Ihren Einsatz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: