Elsenfeld, 12.08.2004

THW Obernburg im Unwettereinsatz in Elsenfeld

Das THW Obernburg musste am 12.08.2004 nach sintflutartigen Regenfällen zur Beseitigung von erheblichen Unwetterschäden nach Elsenfeld ausrücken.

Unwettereinsatz in Elsenfeld (Fotos: Main Echo/THW)

Besonders betroffen von dem Unwetter waren die Orte Elsenfeld, Obernburg und Mömlingen aber auch in Kleinwallstadt, Großwallstadt und Wörth mussten die Feuerwehren ausrücken um Kellerräume leer zu Pumpen. Alleine im Ortsbereich von Elsenfeld mussten erneut 42 Einsätze abgearbeitet werden. Besonders schwer traf es die Mozartschule in Elsenfeld. Erst wenige Tage zuvor sorgte ein Unwetter für vollgelaufene Keller.

Der THW Ortsverband Obernburg unterstützte die Feuerwehren aus Elsenfeld, Rück-Schippach und Eichelsbach mit verschiedensten Tauchpumpen und Wassersaugern und arbeitete rund zwölf Einsatzstellen ab.


  • Unwettereinsatz in Elsenfeld (Fotos: Main Echo/THW)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: